Goldregen für Kamen

Mit dem Betmar-Cup fand das Turnierjahr unserer Taekwondo-Abteilung am vergangenen Samstag in Rheinberg seinen Abschluss.

15 Starter hatte Trainer Kai Thomaschewski mit seinem Team punktgenau fit gemacht für ihre Auftritte auf dem mit 250 Starts in allen Leistungsklassen gut besetzten und von Yong Ho Rheinberg e.V. top organisierten Nachwuchsturnier.

Unsere höchst motivierten Sportler zeigten allesamt Spitzen-Leistungen – mit 14 Goldmedaillen, 6 x Silber und vierfacher bronzener Ausbeute erreichte der VfL Kamen Abt. Taekwondo den ersten Platz in der Vereinswertung!

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Bronze

Paar 11-17 Jahre, ab 2. Kup: Alena & Cem

Einzel m, 11-12 Jahre ab 1. Kup: Noah Mo

Einzel w, 13-14 Jahre, 4.-2 Kup: Liana

Einzel m, 49-58 Jahre, ab 1. Kup: Dieter

Silber:

Paar 6–12 Jahre, 5.-1. Kup: Jana & Noah Mo

Paar 11–17 Jahre, ab 2. Kup: Guilia & Klara

Family Noah Mo & Sven

Einzel w, 7-8 Jahre, 8.-7. Kup: Mila

Einzel w, 13-14 Jahre, ab 1.Kup: Kiara

Einzel w, 15-16 Jahre, ab 1.Kup: Klara

Gold:

Team ab 28 Jahre ab 2. Kup: Sven, Carsten,Kai

Team 11 – 17 Jahre ab 2. Kup: Guilia, Kiara, Klara

Paar bis 7 Jahre, 8. – 6. Kup: Mila & Mika

Paar 11 -17 Jahre, ab 2. Kup: Kiara & Louis

Paar 16 – 29 Jahre, ab 2. Kup: Delaine & Kimberly

Family Louis & Kai

Einzel m, 39-48 Jahre, 6.-5. Kup: Andreas

Einzel m, 39-48 Jahre, ab 1. Kup: Carsten

Einzel m, 29-38 Jahre, ab 1. Kup: Sven

Einzel w, 13-14 Jahre, ab 1. Kup: Guilia

Einzel w, 15-16 Jahre, ab 1. Kup: Kimberly

Einzel m, 15-16 Jahre, ab 1. Kup: Cem

Einzel w, 17-28 Jahre, ab 1. Kup: Delaine

In der auf dem Betmar-Cup erstmalig ins Leben gerufenen Kategorie „Vereinslauf“ erreichten unsere jugendlichen Schwarzgurte Guilia, Kiara, Kimberly, Klara, Cem und Louis mit ihrer selbst erarbeiteten Choreographie ebenfalls den ersten Platz!

DANKESCHÖN für eine super Teamleistung, ein tolles Miteinander und geduldige Eltern – die Pokale habt ihr euch alle redlich verdient!