Bruchtest (Kyok Pa)

Einer der spektakulärsten Bestandteile des Taekwondo (aber nicht der wichtigste) ist unbestritten der Bruchtest. Je nach Graduierung werden hierbei Fichtenholzbretter von 1 bis 3cm Dicke mit Hand- oder Fußtechniken zerstört. Es kommt dabei auf eine präzise ausgeführte Technik, ein hohes Maß an Körperbeherrschung und die nötige Konzentration an.